Suffragette Filmabend

Am Mittwoch, 9. Mai, fand in der Filmgalerie Dresden ein Filmabend mit Diskussion zum Thema „Kampf für das Frauenwahlrecht in Großbritannien am Anfang 20. Jahrhundert“ statt. Er begann mit einer kleinen Einführung in die Thematik. Dann wurden Filmausschnitte gezeigt und dabei die historischen Personen und Ereignisse vorgestellt. 

Der Film zeigte die Organisation Women’s Social and Political Union (WSPU), ihre Ziele, Aktivitäten, Einfluss auf Gesellschaft und die harten Schicksale einzelner Frauenrechtlerinnen. Er endete mit Daten von Wahlrechteinführung für Frauen in verschiedenen Ländern. Überrascht waren die Zuschauer*innen von der späten Einführung des Frauenwahlrechts in vielen Staaten.

Danach entstand eine einstündige Diskussion vor allem darüber, wie sich die Lebensqualität für Frauen erhöht hat und was dazu noch getan werden kann. Als angenehme Ergänzung standen den Teilnehmer*innen auch Snacks und Getränke zur Verfügung, die ganz gerne konsumiert wurden.