Mein Weg nach Deutschland

Am 9. Februar hat beim Politischen Jugendring ein Stammtisch zum Thema: “Mein Weg nach Deutschland” stattgefunden. Unser Praktikant Elias Rashidi, der zum oben genannten Thema einen Vortrag gehalten hat, kommt ursprünglich aus Afghanistan und ist daher 2015 nach Deutschland geflüchtet.
Elias hat den Weg von über sieben Tausend Kilometer überwunden, um hierher zu kommen. Viel davon war zu Fuß. Er teilte uns auch mit, wie es ihm jetzt geht und wie schwer dieser Weg für ihn war. Insgesamt war er ca. 3 Monate unterwegs.

Elias erzählte uns auch, wie das Leben in Afghanistan ist, wo seine ganze

Familie bis heute bleibt. Ständige militärische Konflikte haben das Land in die Armut und Unruhe gebracht. Und viele haben keine Chancen zu fliehen.