Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Russland zwischen Alltag und Protest

31. März 2022 @ 19:00 - 20:30

Russland zwischen Alltag, Krieg und Protest

Der russische Überfall auf die Ukraine vom 24.02.2022 hat die internationale Weltgemeinschaft erschüttert. Seit dem Beginn des Kriegs fliehen tausende von Menschen in Richtung Westen, während in der Ukraine das Kriegsrecht gilt und Städten wie Mariupol eine humanitäre Katastrophe droht. Doch wie sieht die Situation in Russland aus?

Von Krieg darf in Russland offiziell nicht gesprochen werden, denn der russische Präsident Wladimir Putin bezeichnet den Überall auf die Ukraine als eine „Spezialoperation zur Entnazifizierung der Ukraine“. Diejenigen, die von Krieg sprechen, sich gegen ihn positionieren und an Demonstrationen teilnehmen, werden verhaftet und erfahren politische Repressionen. Und auch die wirtschaftlichen Sanktionen sind in Russland zu spüren, ausländische Geschäfte schließen und einige Bankautomaten geben kein Geld mehr aus. Auch ausländische Auslandskorrespondent:innen haben aufgrund der kürzlich erlassenen strikten Mediengesetze das Land verlassen. Wie sieht das Leben in Russland seit dem 24.02.2022 aus und wie war das Leben vorher?

Nelly Saibel (Ehrenamtliche beim PJR) und Vera Tolksdorf (Aktivistin) haben seit August 2021 in Moskau gelebt und an der Higher School of Economics studiert. Gemeinsam möchten sie von ihrem Auslandssemester in Moskau erzählen und uns unsere Fragen zur aktuellen Situation in Russland, insbesondere in Moskau, beantworten.

 

Donnerstag, 31.03.2022 – 19 Uhr – online BBB https://indigo.collocall.de/pjr-ppm-rxg-tad

Bitte meldet euch bei uns bis Donnertag Vormittag zurück, wenn ihr dabei sein wollt.

 

Nelly Saibel, 26, Ehrenamtliche beim PJR, Studentin der Politik- Literatur und Kulturwissenschaften (TU Dresden)

Vera Tolksdorf, 23, Aktivistin, Studentin der Liberal Arts and Sciences (Universität Freiburg)

Details

Datum:
31. März 2022
Zeit:
19:00 - 20:30

Veranstaltungsort

Digital

Veranstalter

PJR Dresden e.V.
Telefon:
0351 470 64 76
E-Mail:
mail@pjr-dresden.de
Veranstalter-Website anzeigen