Unser neues Projekt „Poli-Tour“ leitet Kinder- und Jugendgruppen (10 – 18 Jahre) dabei an, eigene Multimedia-Touren durch ihren Stadtteil / ihre Gemeinde zu erstellen. Zur Illustration der Touren sollen eigene audio-visuelle Medienprodukte (Audio, Foto, Video) erstellt und eingebunden werden. Auf diese Art sollen die Kinder- und Jugendlichen an gesellschaftliche Themen in ihrem lokalen Umfeld herangeführt und zur Diskussion und Reflektion angeregt werden. Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 26 Jahre sollen als Betreuer eingebunden werden.

Durch die Nutzung der Tablets wird ein für die Teilnehmenden aus ihrer Freizeit bekanntes Medium für Bildungsinhalte verwendet, was die Motivation steigert. Durch die Erstellung der Touren und passender Medieninhalte wird die Beteiligung und Selbstwirksamkeitserfahrung der Teilnehmenden sichergestellt.

Das Projekt kann sowohl an Schulen (bspw. im Rahmen von GTAs) als auch in der offenen Arbeit durchgeführt werden. Poli-Tour ist Sachsenweit aktiv.

Poli-Tour wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landestages beschlossenen Haushaltes (Programm „Weltoffenes Sachsen“).