Der PJR feiert Geburtstag! Schon 1990 kamen gleich nach der Wende politisch engagierte Schülern/innen und Studierende verschiedener politischer Ausrichtungen zusammen, um den PJR als basisdemokratischen Dachverband lokaler politischer Jugendverbände in Dresden zu gründen. Doch erst fünf Jahre später kam es zur formellen Vereinsgründung, die den PJR zu dem machte, was er auch heute ist: Ein ehrenamtlich getragener Verein der politische Bildung.

25 Jahre später wollen wir dieses Ereignis zum Anlass nehmen einen Blick zurück zu wagen und Meilensteine und Projekte Revue passieren lassen. Ebenso wollen wir natürlich auch die zu Wort kommen lassen, die den Verein besonders am Herzen liegen: Seine Aktiven und Ehrenamtlichen.

Der PJR feiert Geburtstag!

Am 11. September 2020 war es soweit: 25 Jahre politische Bildung, 25 Jahre ehrenamtliches Engagement – wir trafen uns aus diesen Gründen zu unserem Jubiläumsfest. Wegen Corona muss der Kreis der Gäste begrenzt gehalten werden, aber dennoch konnten wir sowohl Aktive aus der Anfangszeit als auch aktuelle Mitstreiter*innen begrüßen.

Es war ein sehr schöner Abend und wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!

Aktive und Ehemalige erinnern sich

Unsere Ehrenamtlichen und Freiwilligen liegen uns besonders am Herzen. Nicht nur verstehen wir uns als Platz, an dem junge Menschen Projektideen umsetzen sowie erste Erfahrungen in der Bildungsarbeit sammeln können. Wir profitieren auch ungemein vom Input den unsere Aktiven jedes Jahr aufs Neue in den Verein bringen. Hier sollen einige von ihnen mit ihren Erinnerungen zu Wort kommen.

PJR im Rückblick

25 Jahre ist eine lange Zeit…mit dieser Grafik wollen wir einen kleinen Blick zurück auf einige der wichtigen Ereignisse und Stationen werfen, die den Verein geprägt haben.

 

Themenwolke

 

Wir haben uns die Projektthemen der letzten fünf Jahre angeschaut, um diese nicht ganz repräsentative Wortwolke unserer Bildungsinhalte zu erstellen. Ganz schön vielfältig, finden wir, und auch wenn klassische Themen der politischen Bildung weiterhin eine wichtige Rolle spielen, versuchen wir doch auch immer neue Inhalte in unser Repertoire aufzunehmen.

PJR Global

Mit großer Freude widmen wir uns der internationalen Jugendarbeit, so führte der Verein für über zehn Jahre ein Begegnungsprojekt mit dem russischen Kaliningrad durch, seit 2015 ist die Deutsche Jugend in der Ukraine unser fester Partner. 2006 nahmen wir unsere erste europäische Freiwillige auf, seitdem haben insgesamt 6 junge Menschen bei uns einen europäischen Freiwilligendienst / Europäisches Solidaritätskorps absolviert. Zwölf junge Menschen haben wir als Entsendeorganisation bei ihrem Einsatz im Ausland unterstützt. Und auch unter unseren Ehrenamtlichen fanden sich schon viele aus verschiedensten Ländern ein. Doch seht selbst auf unserer Karte!

 

Unsere Zielgruppe

Auch wenn mehr nicht immer besser ist, so versuchen wir doch möglichst viele Kinder und Jugendliche aus Dresden mit unseren Projekten zu erreichen. Diese Grafik zeigt die Teilnehmendenzahl bei unseren Bildungsangeboten über die letzten Jahre, sei es Workshop, Bildungsreise oder Stadttour. Der große Anstieg 2019 ist vor allem auf die beiden neuen Projekte Poli-Tour und Filmclubs zurückzuführen, die unsere Reichweite vergrößert haben.