… findet in regelmäßigen Trainingsstunden statt. Anhand eines erprobten Programms unterstützen wir Schüler/innen dabei, ihre sozialen Kompetenzen zu festigen und zu entwickeln. Das lässt die Klasse zusammenwachsen, schafft ein positives Klassenklima und entlastet die Lehrkräfte. Die Themen werden individuell auf die Bedürfnisse der Klasse abgestimmt, planmäßig sind stets folgende Inhalte vorgesehen:

  1. Regeln für die Zusammenarbeit
  2. Selbst- und Fremdwahrnehmung: Wir üben, uns selbst und unsere Mitschüler/innen genau zu beobachten und zu beschreiben.
  3. Gefühle: Wir lernen, wie und woran wir die Gefühle anderer erkennen können und üben, unsere Gefühle auszudrücken und zu akzeptieren.
  4. Perspektivübernahme: Wir lernen, warum es wichtig ist, sich in andere hineinzuversetzen und üben, wie wir das erreichen.
  5. Wünsche und Bedürfnisse: Wir lernen, unsere Wünsche und Bedürfnisse wahrzunehmen, sie uns mitzuteilen und zu akzeptieren.
  6. Interaktion in der Gruppe: Wir lernen, einander zuzuhören, Lob und Kritik zu äußern, gemeinsam Dinge anzupacken und Konflikte gewaltfrei zu lösen.